Das beste NAS System ohne Festplatten in unserem Test

Wenn Sie das Optimum an Datensicherheit, Transferraten und Bedienbarkeit besitzen möchten, ist dieses System mit Abstand die beste Wahl.

Platz für 2 Festplatten bis je 4TBBestseller der NAS bei Amazon (siehe hier)
1,2 Ghz Prozessor (Top!)Preis bei Amazon:
512 MB DDR3 RAM (Top!)KOSTENLOSE Lieferung!
Höchste Datensicherheit

App für mobile Zugriffe
 

Die beste Variante für Einsteiger

Wenn Sie viele Serien und Filme von einer Festplatte über das Netzwerk abspielen möchten, ist diese Lösung die günstigste und einfachste.
Eine installierte Festplatte mit 1, 2 oder 3 TBBeliebtestes NAS mit einer Festplatte (siehe hier)
Einfache Installation und HandhabungPreis bei Amazon: ab 127,48€
Hohe Qualität von Western DigitalKOSTENLOSE Lieferung!
Ideal für Serien- und Filmstreaming
(0 Kundenbewertungen)


Sehr leise und langlebig
 

Das beste NAS System inkl. Festplatten in unserem Test

Unser Kauftipp, wenn Sie ein komplettes NAS-System mit nützlichen Funktionen und hoher Datensicherheit kaufen möchten.
Inkl. 2 Festplatten (2x2TB, 2x3TB oder 2x4TB)Beliebtestes NAS mit zwei Festplatten (siehe hier)
Der beste Heimserver für das NetzwerkPreis bei Amazon: ab 510,16€
Integrierter Lüfter für kühlen Betrieb (leise)KOSTENLOSE Lieferung!
Sehr hohe Datensicherheit dank RAID-1
(118 Kundenbewertungen)


Apps für mobile Zugriffe
  

Spezielle NAS Festplatten: Western Digital "Red"-Serie

Die Festplatten dieser Serie wurden speziell für den Einsatz in NAS-Servern entwickelt und sorgen für höchste Datensicherheit.

Speziell für NAS und Dauereinsatz entwickeltTOP-3 der Amazon-Besteller (siehe hier)
Stromsparend und sehr leise (!)Preis bei Amazon: ab 64,47€
Erhältliche Größen: 1, 2, 3 und 4TBKOSTENLOSE Lieferung!
64MB Puffer, SATA-III, 5400rpm
(1571 Kundenbewertungen)


3 Jahre Garantie & 24h Hersteller Support
  

Der Geheimtipp inkl. Festplatten in unserem Test

Unser Kauftipp, wenn Sie ein komplettes NAS-System mit nützlichen Funktionen und hoher Datensicherheit kaufen möchten.

Unser NAS Geheimtipp
  • Der beste Netzwerkspeicher
  • Deine persönliche Cloud
  • Einfache Backup Funktion
  • Streaming von Video / Audio im Netzwerk
  • Sehr hohe Datensicherheit dank RAID-1

Neues modernes NAS Modell

Preis bei Amazon: ab 389,99€


(0 Kundenbewertungen)


Klicken Sie hier für weitere Informationen und Fotos
Startseite > Synology DSM > Artikelserie: Synology DSM Software

Artikelserie: Synology DSM Software

Vor dem Kauf eines NAS Server sollten die individuellen Bedürfnisse für ein NAS-System ermittelt werden. Sei es im SOHO-Bereich oder im Office-Bereich – die Anforderungen sind vielseitig und meist ist Flexibilität ein sehr wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung, eine Übersicht über die häufigsten Entscheidungsgründe für oder gegen ein NAS-Gerät haben wir bereits vorgestellt.

Ein Faktor bei einem NAS Server ist natürlich die Software, die den Funktionsumfang und die Bedienung des Synology NAS Systems vorgibt. In dieser Artikelserie wird die Software der Synology DiskStation mit den einzelnen Funktionen genauer beschrieben.

Was ist Synology-DSM?

Jede Hardware benötigt eine Software (oder Firmware), mit der die Hardware Funktionalität angepasst werden kann. Heutzutage hat jede Hardware, sei es ein Smartphone oder Tablet, PC oder Mac, eine Software, über die Benutzer Anpassungen an ihre Bedürfnisse vornehmen können. Hilfreich bei der Ermittlung der eigenen Bedürnisse sind NAS Server Test’s, die bei der Entscheidung helfen, zumindest aber einen Überblick über die NAS Server Technologien verschaffen können.

Auch bei einem NAS Server ist Software notwendig, um die Vielfalt an Möglichkeiten abdecken zu können. Ein NAS-System (Network Attached Storage – Netwerkfähiger Speicher) kann mittlerweile sehr viele unterschiedliche Aufgaben gleichzeitig erledigen, egal ob Datensicherung, Multimedia-Streaming oder Verwaltung des VPN-Servers. Für diese Aufgaben hat Synology ein eigenes Betriebssystem für die NAS-Server entwickelt. Die Verwaltungssoftware basiert auf Linux und ist für die DiskStation und RackStation Systeme von Synology optimiert worden. Die Benutzeroberfläche der Synology NAS-Server ist sehr schick und intuitiv über den Webbrowser erreichbar – für die verschiedenen Betriebssysteme stehen auch jeweils Apps zur Verfügung.

Synology DSM 5 Login

Synology DSM 5 Login

Die Benutzer-Oberfläche der Synology Verwaltungssoftware ist sehr übersichtlich gestaltet, in der oberen Leiste befindet sich das Hauptmenü, am Rand auf der rechten Seite die Statuszeile. Die Statuszeile bietet Zugriff auf die Benutzeroptionen, eine Suche und das Dashboard . Auf dem Desktop lassen sich Verknüpfungen zu wichtigen Einstellungen der NAS Server Software vornehmen.

Synology Disk Station Manager Benutzeroberfläche

Synology Disk Station Manager Benutzeroberfläche

Über das Hauptmenü lassen sich die Systemsteuerung, die File Station, Datensicherung und Replikation, EZ-Internet Assistent zur Konfiguration zum Zugriff auf die Synology DiskStation über das Internet, die DSM-Hilfe, das Paket-Zentrum zur Installation von zusätzlichen Programmen (wie z.B. „Download Station“ oder „iTunes Server“) erreichen. Außerdem lassen sich die CPU- und RAM-Nutzung im Ressourcen-Monitor analysieren. Im Speichermanagement kann die Auslastung der Festplatten und die Volumes verwalten. Im Text-Editor lassen sich Textdateien erstellen und bearbeiten, sodass man schnell Notizen erstellen kann. Im Support-Center kann man bei Fragen oder Problemen per Formular den Hersteller kontaktieren. Der VPN Server ist eine Erweiterung, die über das Paket-Zentrum installiert wurde und im Hauptmenü sichtbar ist.

Synology DSM 5

Synology DSM 5 Hauptmenü Ansicht

Design-Übersicht über die DSM Software

Benutzer der aktuell gängigen Desktop- und Laptop-Betriebssysteme wie Windows 8 / MacOS X oder auch Linux Ubuntu werden mit dem Benutzer-Interface des Disk Station Managers schnell zurecht kommen. Die Basisfunktionen sind einfach erreichbar, für wichtige Apps lassen sich Verknüpfungen auf dem Desktop platzieren. Auch NAS-Profis kommen mit der Software auf ihre Kosten, etliche Komponenten lassen neben gängigen Standard-Funktionen auch erweiterte Einstellungen zu.

Synology DSM 5 Systemsteuerung

Synology DSM 5 Systemsteuerung

Synology DSM Interface mit Widget

Synology DSM Interface mit Widget

Es steht weiterhin ein Widget-Bereich zur Verfügung, der eine Übersicht des NAS-Systems ermöglicht. Im Widget Bereich lassen sich folgende Widget-Elemente aktivieren:

  • System-Zustand
  • Ressourcen-Monitor
  • Speicher
  • Verbundene Benutzer
  • Geplante Aufgaben
  • Dateiänderungsprotokoll
  • Letzte Protokolle
  • Programmierte Sicherung

Somit ist die Oberfläche auf die eigenen Bedürfnisse sehr einfach anpassbar. Der Widget-Bereich lässt sich auch komplett deaktivieren, außerdem können die Widgets minimiert werden und sind dann über die Statusleiste oben erreichbar.

Benutzerverwaltung in der Weboberfläche

In der Benutzerverwaltung lassen sich Benutzer erstellen, bearbeiten und löschen. In der erweiterten Benutzeransicht können Passwort-Einstellungen für Nutzer vorgegeben und ein Home-Verzeichnis festgelegt werden. Für Passwörter ist es möglich, eine bestimmte Kennwortstärke und Zeichen, die im Passwort enthalten sein müssen, vorzugeben. Das Home-Verzeichnis bietet jedem Benutzer ein eigenes Verzeichnis, auf das nur dieser Benutzer Zugriff hat. Dort können z.B. wichtige Dokumente abgelegt werden.

Synology DSM Benutzer

Synology DSM Benutzer

Synology DSM Benutzer Erweitert

Synology DSM Benutzer Erweitert

Für Benutzer lassen sich ebenfalls Gruppen erstellen, bearbeiten und löschen. Jeder Gruppe können Benutzer zugewiesen und Rechte für Ordner vergeben werden. Dadurch wird die Verwaltung der Zugriffsrechte vereinfacht, wenn mehrere Benutzer auf den NAS Server zugreifen möchten.

Synology DSM Gruppen

Synology DSM Gruppen

Funktionen des Synology DSM NAS-Server

In den folgenden Kapiteln werden die Hauptbereiche des Synology Betriebssystems vorgestellt. Die folgenden Komponenten sind für die NAS Server Software wichtig und sollten vor dem Kauf auf Bedarf und Funktionsumfang geprüft werden.

Folgende Funktionsteile werden im Folgenden genauer beschrieben:

Software-Update

Das Software-Update des Synology Disk Station Manager ist sehr komfortabel durchführbar. In den Update-Einstellungen lassen sich entweder „Neuester DSM und alle Updates“ oder „Nur wichtige Updates“ auswählen, die Möglichkeiten sind selbsterklärend. Außerdem lässt sich einstellen, ob automatisch eine regelmäßige Suche vom Betriebssystem nach Updates durchgeführt werden soll. Falls die Einstellung deaktiviert wird, muss manuell gesucht nach einer verfügbaren DSM-Aktualisierung werden.

Synology DSM 5 Aktualisierungseinstellungen

Synology DSM 5 Aktualisierungseinstellungen

Synology DSM5 Update-Einstellungen

Synology DSM5 Update-Einstellungen

Paket-Zentrum

Im Paket-Zentrum lassen etliche verschiedene Anwendungen nachinstallieren. Folgende Pakete werden von Synology empfohlen:

  • Download Station
  • Photo Station
  • Audio Station
  • Video Station
  • Cloud Station
  • iTunes Server
  • Surveillance Station
  • Medienserver
Synology DiskStation Manager Paket-Zentrum

Synology DiskStation Manager Paket-Zentrum

Sicherung

Im Bereich Sicherung bietet Synology sowohl Pakete zum Sichern von Daten auf externe Server (Amazon Glacier mit Glacier Backup) oder HiDrive Backup als auch Pakete zum zeitgesteuerten Sichern von Daten im lokalen Netzwerk mit Time Backup.

Synology Paket-Zentrum Sicherung

Synology Paket-Zentrum Sicherung

Multimedia

Im Multimedia-Bereich gibt es Pakete zum einfachen Zugriff auf die gespeicherten Fotos und Videos und zum Streaming von Videos / Musik. Außerdem lassen sich über die Download Station zeitgesteuerte Downloads aus dem Internet durchführen. In die Synology ist ein DLNA-Server integriert, sodass DLNA-fähige Clients im lokalen Netzwerk als Streaming Player / Steuergerät verwendet werden können.

Synology Paket-Zentrum Multimedia

Synology Paket-Zentrum Multimedia

Unternehmen

Für kleine und mittelständische Firmen stehen etliche Pakete zum vereinfachten Zugriff auf Daten in der Cloud, eine eigene Wiki-Lösung oder sogar ein Customer Relationship Management Tool (SugarCRM) eingesetzt werden.

Synology Paket-Zentrum Unternehmen

Synology Paket-Zentrum Unternehmen

Sicherheit

Im Bereich Sicherheit bietet Synology als Pakete einen Antivirus Scanner und eine Kamera-Überwachungslösung an.

Synology Paket-Zentrum Sicherheit

Synology Paket-Zentrum Sicherheit

Dienstprogramme

Als Dienstprogramme stehen Scriptsprachen wie PHP / Python, Versionsverwaltung (SVN), Datenbanken, DNS-Server und viele weitere interessante Funktionen bereit.

Synology Paket-Zentrum Dienstprogramme

Synology Paket-Zentrum Dienstprogramme

Aktualisierung von Paketen

Unter Aktualisierung im Paket-Zentrum sind alle neu verfügbaren Updates von installierten Paketen auf der Synology DiskStation übersichtlich aufgeführt und lassen sich separat installieren.

Synology Paket-Zentrum Aktualisierung

Synology Paket-Zentrum Aktualisierung

File-Sharing

Der Synology DiskStation Manager bietet ein Filesharing Modul zum einfachen Austausch von Dateien. Mit dem Modul lassen sich Datei-Freigaben errichten

Cloud Services

<tbd>

Backups / Datensicherung

<tbd>

Multimedia

<tbd>

<tbd>