Das beste NAS System ohne Festplatten in unserem Test

Wenn Sie das Optimum an Datensicherheit, Transferraten und Bedienbarkeit besitzen möchten, ist dieses System mit Abstand die beste Wahl.

Platz für 2 Festplatten bis je 4TBBestseller der NAS bei Amazon (siehe hier)
1,2 Ghz Prozessor (Top!)Preis bei Amazon:
512 MB DDR3 RAM (Top!)KOSTENLOSE Lieferung!
Höchste Datensicherheit

App für mobile Zugriffe
 

Die beste Variante für Einsteiger

Wenn Sie viele Serien und Filme von einer Festplatte über das Netzwerk abspielen möchten, ist diese Lösung die günstigste und einfachste.
Eine installierte Festplatte mit 1, 2 oder 3 TBBeliebtestes NAS mit einer Festplatte (siehe hier)
Einfache Installation und HandhabungPreis bei Amazon: ab 131,00€
Hohe Qualität von Western DigitalKOSTENLOSE Lieferung!
Ideal für Serien- und Filmstreaming
(0 Kundenbewertungen)


Sehr leise und langlebig
 

Das beste NAS System inkl. Festplatten in unserem Test

Unser Kauftipp, wenn Sie ein komplettes NAS-System mit nützlichen Funktionen und hoher Datensicherheit kaufen möchten.
Inkl. 2 Festplatten (2x2TB, 2x3TB oder 2x4TB)Beliebtestes NAS mit zwei Festplatten (siehe hier)
Der beste Heimserver für das NetzwerkPreis bei Amazon: ab ---€
Integrierter Lüfter für kühlen Betrieb (leise)KOSTENLOSE Lieferung!
Sehr hohe Datensicherheit dank RAID-1
(0 Kundenbewertungen)


Apps für mobile Zugriffe
  

Spezielle NAS Festplatten: Western Digital "Red"-Serie

Die Festplatten dieser Serie wurden speziell für den Einsatz in NAS-Servern entwickelt und sorgen für höchste Datensicherheit.

Speziell für NAS und Dauereinsatz entwickeltTOP-3 der Amazon-Besteller (siehe hier)
Stromsparend und sehr leise (!)Preis bei Amazon: ab 61,86€
Erhältliche Größen: 1, 2, 3 und 4TBKOSTENLOSE Lieferung!
64MB Puffer, SATA-III, 5400rpm
(0 Kundenbewertungen)


3 Jahre Garantie & 24h Hersteller Support
  

Der Geheimtipp inkl. Festplatten in unserem Test

Unser Kauftipp, wenn Sie ein komplettes NAS-System mit nützlichen Funktionen und hoher Datensicherheit kaufen möchten.

Unser NAS Geheimtipp
  • Der beste Netzwerkspeicher
  • Deine persönliche Cloud
  • Einfache Backup Funktion
  • Streaming von Video / Audio im Netzwerk
  • Sehr hohe Datensicherheit dank RAID-1

Neues modernes NAS Modell

Preis bei Amazon: ab 389,99€


(0 Kundenbewertungen)


Klicken Sie hier für weitere Informationen und Fotos
Startseite > 4 Festplatten > Synology DiskStation DS415+

Synology DiskStation DS415+ im Test

 
Amazon Logo

(0 Kundenbewertungen)
Jetzt nur 899,90€
Synology DS415+ NAS inklusive 2 HDDs
  • Intel Atom QuadCore CPU mit 2,4 GHz
  • Inkl. 2x 3 TB Festplatten
  • 2GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • Link Aggregation
  • 2x USB 3.0 / 2x Gigabit-LAN
  • Hardware-Verschlüsselung

Für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert, bietet die DS415+ herausragende Leistung, schnellere Hardware-Verschlüsselung und ausreichend Speicherkapazität — und deckt damit die wachsenden Ansprüche nach Geschwindigkeit und Sicherheit ab.

Wer einen NAS-Server sucht, der auch optisch etwas her macht, der sollte sich einmal die Synology DiskStation DS415+ genau anschauen. Synology hat alles getan, damit der Kunde ein Gerät erhält, welches sehr bedienerfreundlich ist und zudem über eine Menge Speicherplatz verfügt, wenn man alle Slots voll ausnutzt. Doch kann dieses Gerät die modernen Anforderungen erfüllen? In diesem Test wird der NAS-Server ausführlich auf die Probe gestellt.

Synology DS415+ Design und Ausstattung

Dis DiskStation hat wie bereits andere Synology Modelle die Farbe schwarz. Der NAS-Server wurde extrem benutzerfreundlich angelegt, und alle Einschübe und Anschlüsse sind sehr leicht zugänglich. Das NAS-Gehäuse hat die Abmessungen 20,3 x 16,5 x 23,3 cm, angegeben wird ein Gewicht von 2 Kilogramm ohne NAS-Festplatten.

Durch die Status-LEDs kann man sehr schnell erkennen, wie viele Festplatten tatsächlich aktiv sind. Zudem leuchten sie in grün, was dem Ganzen ein futuristisches Aussehen verleiht. Zwar möchte man sich dieses Gerät nicht immer nur anschauen, aber irgendwie ist er schon ein Blickfang.

Synology DS415+ Network Attached Storage mit 4 Festplatten-Einschüben

Synology DS415+ Network Attached Storage mit 4 Festplatten-Einschüben

Synology DiskStation DS415+ Seitenansicht

Synology DiskStation DS415+ Seitenansicht

In das NAS-Gehäuse lassen sich bis zu 4 NAS-Festplatten in der Größe 3,5 Zoll (HDDs) einbauen, wodurch eine maximale Gesamtkapazität von 24 TB erreicht wird. Falls 2,5 Zoll SSD-Festplatten bevorzugt werden, diese passen ebenfalls in das Gehäuse, benötigen aber einen Adapter, damit sie in die 3,5 Zoll Festplatten-Einschübe passen. Die Festplatten lassen sich schraubenlos schnell und einfach in die HDD-Einschübe montieren, die Einschübe werden in das Gehäuse per Klickverschluss fixiert. Pro Festplattenschacht darf maximal eine 6 TB große Festplatte verbaut werden.

Im Lieferumfang des Synology NAS sind folgende Komponenten enthalten:

  • Synology DS415+ DiskStation
  • 2x RJ-45 LAN Kabel
  • 1x Netzadapter (Stromanschluss)
  • 2x NAS-Festplatten (je 3 Terabyte)

Die beiden mitgelieferten NAS-HDDs sind intern an SATA Ports mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 6Gb/s angeschlossen. Die Festplatten sind HotSwap-fähig, somit lassen sich sehr einfach Wartungsarbeiten oder der Austausch / Erweiterungen von HDDs durchführen. Für SSDs wird die SSD TRIM Funktion unterstützt.

Technische Daten des DS415+ 4-Bay NAS

Das Herz dieses NAS-Systems ist ein Intel Atom QuadCore Prozessor mit 2,4 GHz Taktfrequenz verbaut. Der Atom mit der Modellkennzeichnung C538 hat neben 4 Kernen eine Gleitkomma-Einheit zur schnellen Berechnung von Float-Datentypen und ein separates Hardware-Verschlüsselungsmodul. Außerdem hat der NAS-Server 2 GB DDR3 RAM für das Zwischenspeichern während der Verarbeitung und Übertragung von Daten. Für technisch versierte NAS-Experten sind die 2MB Cache das i-Tüpfelchen auf dem schon perfekten NAS-Profi Gerät!

Dank Hardware-Verschlüsselung lassen sich die Daten auf der Synology DS415+ ohne einen merklichen Geschwindigkeitsverlust in Echtzeit verschlüsseln / entschlüsseln und übertragen. Als Verschlüsselungsvariante wird die AES-NI Encryption verwendet. Somit bleiben ihre sensiblen Dokumente sicher auf dem NAS-Gerät verstaut und der Komfort bleibt gewahrt.

Auch für das Streaming eignet sich diese NAS-Modell, denn die CPU mit 4 Kernen, der große Arbeitsspeicher, die performante NAS-Festplatten und die schnelle Netzwerk-Verbindung sorgen für eine flüssige Übertragung auch von HD-Inhalten in 1080p Auflösung. Der Arbeitsspeicher umfasst 2 GB, sodass genug Pufferkapazitäten zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus bietet das Profi-NAS Synology DS415+ wichtige Unternehmensfunktionen wie iSCSI Target oder iSCSI LUN, auch für die Wiederherstellung der Daten nach Stromausfall gibt es Support. Durch den sehr schnellen SATA-Anschluss liegt die Zugriffszeit auch im Netzwerk nur bei wenigen Millisekunden. Der 4-Bay NAS-Server ist für besonders rechenintensive Anwendungen vorgesehen, die im Highend- und Profibereich angesiedelt sind.

Als RAID Varianten werden neben RAID-0 (Striping) und RAID-1 (Mirroring) auch andere RAID-Systeme (RAID 5, RAID 6, RAID 10, JBOD) und das Synology eigene Synology Hybrid RAID unterstützt, wobei Anfänger sicherlich auf das Synology-RAID setzen sollten, da damit das Volume automatisch ohne Probleme vergrößert werden kann.

Die Festplatten verwenden intern das Dateisystem EXT4, auf folgende andere Dateisysteme kann man mit dem NAS-Server zugreifen (falls externe Festplatten angeschlossen werden):

  • EXT4
  • EXT3
  • FAT
  • NTFS
  • HFS+

Der NAS-Server kommt mit der üblichen Synology Software DSM. Diese stellt bereits von Hause aus eine Fülle von Funktionen: So kann der NAS-Server als Webserver und Datenbankserver betrieben werden, es können damit Wiki’s oder Unternehmensportale verwaltet werden. Außerdem lässt sich die DS415+ als FTP-Server oder BitTorrent-Client verwenden. WebDAV wird auch unterstützt, eine VPN-Verbindung lässt sich automatisch aufbauen und die interne Firewall nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Für Streaming-Freunde gibt es einen iTunes-Server zur zentralen Verwaltung von Musik und Videos, der DLNA-Server bietet Zugriff auf die gespeicherten Mediendaten vom lokalen Netzwerk auf DLNA-fähige Endgeräte.

Synology DS415+ 4-Bay NAS Server Front

Synology DS415+ 4-Bay NAS-Server Front

Synology DiskStation DS415+ Schnittstellen

Synology DiskStation DS415+ Schnittstellen

Synology DS415+ Anschlüsse

Der DS415+ verfügt über immer noch über einen USB 2.0 Anschluss. Dieser kann in erster Linie für den Anschluss von USB-Sticks genutzt werden. Allerdings lässt sich an diesen Port auch ein Hub anschließen, sodass man an diesem Port auch mehrere Festplatten betreiben kann.

Außerdem kann man auch auf 2 High Speed USB 3 Anschlüsse zurückgreifen. Allerdings unterstützen nicht alle Festplatten diesen Standard, sodass die Übertragung bei älteren externen HDD-Modellen nur mit USB 2 Geschwindigkeit erfolgt. Auch lässt sich aus unerfindlichen Gründen kein Hub mit ihnen verbinden. Übrigens steht auch ein externer eSATA-Port als Alternative Anschlussmethode von externen Festplatten zur Verfügung.

Der NAS-Server kann über 2 Gigabit-LAN Schnittstellen (RJ-45) an das Netzwerk angeschlossen werden und mit dem Link Aggregation Verfahren zu einem sehr schnellen logischen LAN Port gebündelt werden können. Der LAN-Anschluss kann außerdem dazu verwendet werden, um einen weiteren NAS-Server als passives Backup-System im Unternehmen zu betreiben und im Notfall auf dieses Backup zugreifen zu können – ein sehr guter Ausfallschutz für ihre wichtigen Daten!

Die Wake-on-LAN Technologie erlaubt das Aktivieren des NAS-Gerätes bei Bedarf, damit Energiekosten gespart werden. Der DS415+ bleibt im Standby und wird automatisch geweckt, sobald ein Zugriff über die Netzwerkverbindung erkannt wird.

Mit 32,6 Watt Stromverbrauch im Betrieb ist das System für einen NAS-Server durchaus sparsam. Allerdings lässt sich dieser Wert weiter senken. Sollte das NAS-Gerät einmal nicht benutzt werden, so schaltet sich die Synology DS415+ automatisch in den Standby-Modus und deaktiviert die angeschlossenen Datenträger. Damit liegt der Verbrauch dann unterhalb von 14,8 Watt im Standby.

Unser NAS Test Fazit

Der Synology DS415+ NAS Server erbringt eine hervorragende Leistung. Durch den schnellen Prozessor und seine 2 GB Arbeitsspeicher werden alle Inhalte fast ohne Verzögerung wiedergegeben. Auch die zusätzlichen Anschlüsse erfüllen ihren Zweck und sorgen dafür, dass das Gerät entsprechend erweitert werden kann. Nicht nur für Profis ist dieses System ideal, der Preis ist für NAS-Anfänger aber abschreckend. Der Hersteller gibt 2 Jahre Garantie auf dieses NAS-System.

Tipp: Synology DS415+ 2.4GHz QuadCore 2GB Ram Bundle mit 2x 3000GB bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(0 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 899,90 Details ansehen
Für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert, bietet die DS415+ herausragende Leistung, schnellere Hardware-Verschlüsselung und ausreichend Speicherkapazität — und deckt damit die wachsenden Ansprüche nach Geschwindigkeit und Sicherheit ab. Wer einen NAS-Server sucht, der auch optisch etwas her macht, der sollte sich einmal die Synology DiskStation DS415+ genau anschauen. Synology hat alles getan, damit der Kunde ein Gerät erhält, welches sehr bedienerfreundlich ist und zudem über eine Menge Speicherplatz verfügt, wenn man alle Slots voll ausnutzt. Doch kann dieses Gerät die modernen Anforderungen erfüllen? In diesem Test wird der NAS-Server ausführlich auf die Probe gestellt. Synology DS415+ Design und Ausstattung Dis DiskStation hat wie…

Review Übersicht

Ausstattung - 95%
Einrichtung & Konfiguration - 93%
Bedienbarkeit - 95%
Lieferumfang - 96%
Preis/Leistung - 95%

95%

Zusammenfassung : Dieses Profi-NAS bietet alles, was das Herz begehrt - aktuelle Technologien, Hardware Encryption, schnelles Streaming von HD-Content und viele Erweiterungsmöglichkeiten. Für Leute, ein NAS für mehrere Jahre haben wollen!

Nutzerbewertungen: 2.89 ( 11 votes)
95

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*